im­me­di­at

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
immediat

Rechtschreibung

Worttrennung
im|me|di|at

Bedeutung

unmittelbar, ohne Zwischenschaltung einer anderen Instanz [dem Staatsoberhaupt unterstehend]

Beispiele
  • eine immediate Behörde
  • etwas immediat beim Präsidenten vortragen

Herkunft

mittellateinisch immediatus, zu lateinisch im- (in-) und medius, Medium

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?