igit­ti­gitt

Wortart:
Interjektion
Gebrauch:
landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
igittigitt

Rechtschreibung

Worttrennung
igit|ti|gitt
Verwandte Form
igitt

Bedeutung

oft als Übertreibung empfundener Ausruf der Ablehnung, Zurückweisung voller Ekel, Abscheu

Herkunft

wohl verhüllend für: o Gott, ogottogott

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?