Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hy­po­the­tisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hy|po|the|tisch

Bedeutungsübersicht

  1. (bildungssprachlich) auf einer Hypothese beruhend; fraglich, zweifelhaft
  2. (Wissenschaft) die Hypothese betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

Synonyme zu hypothetisch

angenommen, ausgedacht, erdacht, erdichtet, [frei] erfunden, gedacht, nicht real/wirklich, [nur] vorgestellt, ungesichert; (bildungssprachlich) fiktiv, imaginär

Aussprache

Betonung: hypothetisch

Herkunft

spätlateinisch hypotheticus < griechisch hypothetikós

Grammatik

Steigerungsformen

Positivhypothetisch
Komparativhypothetischer
Superlativam hypothetischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-hypothetischer-hypothetische-hypothetisches-hypothetische
Genitiv-hypothetischen-hypothetischer-hypothetischen-hypothetischer
Dativ-hypothetischem-hypothetischer-hypothetischem-hypothetischen
Akkusativ-hypothetischen-hypothetische-hypothetisches-hypothetische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderhypothetischediehypothetischedashypothetischediehypothetischen
Genitivdeshypothetischenderhypothetischendeshypothetischenderhypothetischen
Dativdemhypothetischenderhypothetischendemhypothetischendenhypothetischen
Akkusativdenhypothetischendiehypothetischedashypothetischediehypothetischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinhypothetischerkeinehypothetischekeinhypothetischeskeinehypothetischen
Genitivkeineshypothetischenkeinerhypothetischenkeineshypothetischenkeinerhypothetischen
Dativkeinemhypothetischenkeinerhypothetischenkeinemhypothetischenkeinenhypothetischen
Akkusativkeinenhypothetischenkeinehypothetischekeinhypothetischeskeinehypothetischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. auf einer Hypothese beruhend; fraglich, zweifelhaft

    Gebrauch

    bildungssprachlich

    Beispiel

    hypothetische Aussagen über etwas machen
  2. die Hypothese betreffend, auf ihr beruhend, mit ihrer Hilfe

    Gebrauch

    Wissenschaft

Blättern