Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hoch­tra­bend

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hoch|tra|bend

Bedeutungsübersicht

(von schriftlichen oder mündlichen Äußerungen) mit einem hohlen Pathos; übertrieben und gespreizt in Ausdruck und Inhalt

Beispiel

hochtrabende Worte

Synonyme zu hochtrabend

bombastisch, gespreizt, geziert, pompös, überladen; (bildungssprachlich) theatralisch; (abwertend) geschwollen, großspurig, hochtönend, schwülstig; (oft abwertend) pathetisch; (gehoben abwertend) großtönend; (umgangssprachlich abwertend) geschraubt, hochgestochen

Aussprache

Betonung: hochtrabend
Lautschrift: [ˈhoːxtraːbn̩t]

Herkunft

mittelhochdeutsch hochtrabende; ursprünglich vom Pferd, das den Reiter beim Traben allzu hoch wirft und deshalb schwer zu reiten ist

Blättern