Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

hoch­le­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: hoch|le|gen
Beispiel: um die Füße hochzulegen

Bedeutungsübersicht

  1. (von Körperteilen) in erhöhter Position lagern
  2. (umgangssprachlich) nach oben legen; hinauflegen

Aussprache

Betonung: hochlegen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lege hochich lege hoch 
 du legst hochdu legest hoch leg hoch, lege hoch!
 er/sie/es legt hocher/sie/es lege hoch 
Pluralwir legen hochwir legen hoch 
 ihr legt hochihr leget hoch
 sie legen hochsie legen hoch 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich legte hochich legte hoch
 du legtest hochdu legtest hoch
 er/sie/es legte hocher/sie/es legte hoch
Pluralwir legten hochwir legten hoch
 ihr legtet hochihr legtet hoch
 sie legten hochsie legten hoch
Partizip I hochlegend
Partizip II hochgelegt
Infinitiv mit zu hochzulegen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (von Körperteilen) in erhöhter Position lagern

    Beispiel

    die Beine hochlegen
  2. nach oben legen; hinauflegen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    ein Buch hochlegen

Blättern