hoch­kön­nen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hoch|kön|nen

Bedeutungen (2)

Info
  1. nach oben gehen, -kommen, -fahren usw. können
  2. Beispiel
    • aus diesem Sessel kann ich nicht hoch
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • hinten nicht mehr hochkönnen (umgangssprachlich: 1. in einer schwierigen wirtschaftlichen o. ä. Lage sein. 2. [alt und] körperlich am Ende sein.)

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kann hochich könne hoch
du kannst hochdu könnest hoch
er/sie/es kann hocher/sie/es könne hoch
Pluralwir können hochwir können hoch
ihr könnt hochihr könnet hoch
sie können hochsie können hoch

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich konnte hochich könnte hoch
du konntest hochdu könntest hoch
er/sie/es konnte hocher/sie/es könnte hoch
Pluralwir konnten hochwir könnten hoch
ihr konntet hochihr könntet hoch
sie konnten hochsie könnten hoch
Partizip I hochkönnend
Partizip II hochgekonnt
Infinitiv mit zu hochzukönnen

Aussprache

Info
Betonung
hochkönnen