Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hi­n­un­ter­rei­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: hi|nun|ter|rei|chen
Alle Trennmöglichkeiten: hi|n|un|ter|rei|chen
Beispiel: ich reiche euch den Korb hinunter

Bedeutungsübersicht

  1. nach [dort] unten reichen
    1. sich bis hinunter erstrecken, bis nach [dort] unten reichen
    2. lang genug sein und deshalb bis nach [dort] unten reichen
  2. hinunter bis zu einer bestimmten Stufe reichen

Aussprache

Betonung: hinụnterreichen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reiche hinunterich reiche hinunter 
 du reichst hinunterdu reichest hinunter reich hinunter, reiche hinunter!
 er/sie/es reicht hinunterer/sie/es reiche hinunter 
Pluralwir reichen hinunterwir reichen hinunter 
 ihr reicht hinunterihr reichet hinunter 
 sie reichen hinuntersie reichen hinunter 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich reichte hinunterich reichte hinunter
 du reichtest hinunterdu reichtest hinunter
 er/sie/es reichte hinunterer/sie/es reichte hinunter
Pluralwir reichten hinunterwir reichten hinunter
 ihr reichtet hinunterihr reichtet hinunter
 sie reichten hinuntersie reichten hinunter
Partizip I hinunterreichend
Partizip II hinuntergereicht
Infinitiv mit zu hinunterzureichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nach [dort] unten reichen
    1. sich bis hinunter erstrecken, bis nach [dort] unten reichen

      Beispiel

      bis zum, bis auf den Boden hinunterreichen
    2. lang genug sein und deshalb bis nach [dort] unten reichen
  2. hinunter bis zu einer bestimmten Stufe reichen

Blättern