hi­n­un­ter­lan­gen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich landschaftlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinunterlangen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|nun|ter|lan|gen
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|un|ter|lan|gen

Bedeutung

die Hand nach unten ausstrecken [um etwas zu ergreifen oder zu berühren]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?