hi­n­un­ter­fal­len

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinunterfallen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|nun|ter|fal|len
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|un|ter|fal|len

Bedeutung

nach [dort] unten fallen

Beispiel
  • die Treppe hinunterfallen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich falle hinunter ich falle hinunter
du fällst hinunter du fallest hinunter fall hinunter, falle hinunter!
er/sie/es fällt hinunter er/sie/es falle hinunter
Plural wir fallen hinunter wir fallen hinunter
ihr fallt hinunter ihr fallet hinunter fallt hinunter!
sie fallen hinunter sie fallen hinunter

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich fiel hinunter ich fiele hinunter
du fielst hinunter du fielest hinunter
er/sie/es fiel hinunter er/sie/es fiele hinunter
Plural wir fielen hinunter wir fielen hinunter
ihr fielt hinunter ihr fielet hinunter
sie fielen hinunter sie fielen hinunter
Partizip I hinunterfallend
Partizip II hinuntergefallen
Infinitiv mit zu hinunterzufallen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?