hi­n­ü­ber­schlum­mern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben verhüllend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinüberschlummern

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|nü|ber|schlum|mern
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|ü|ber|schlum|mern

Bedeutung

sanft, ohne Schmerzen oder Todeskampf, gleichsam im Schlafe sterben

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?