hi­n­ü­ber­kön­nen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinüberkönnen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|nü|ber|kön|nen
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|ü|ber|kön|nen

Bedeutung

[über etwas] hinüberkommen, -gehen, -fahren o. Ä. können

Beispiel
  • ich hatte den Garten gut abgezäunt, damit die Katzen nicht hinüberkonnte

Grammatik

kann hinüber, konnte hinüber, hat hinübergekonnt

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?