hin­fet­zen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
salopp
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinfetzen

Rechtschreibung

Worttrennung
hin|fet|zen

Bedeutungen (3)

  1. etwas in großer Eile zu Papier bringen, herunterschreiben
    Beispiel
    • den Text, das Bild habe ich gestern Nacht noch schnell hingefetzt
  2. zu Fall bringen, stürzen, hinhauen (4a)
    Grammatik
    unpersönlich
    Beispiel
    • mich hat es gestern auf dem Fahrrad hingefetzt
  3. in mitreißender Weise darbieten, aufführen
    Beispiel
    • eine Schlagerparodie hinfetzen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?