Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

hi­n­aus­ka­ta­pul­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: hi|naus|ka|ta|pul|tie|ren
Alle Trennmöglichkeiten: hi|n|aus|ka|ta|pul|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. nach draußen katapultieren
  2. (Jargon) jemanden zwingen, eine Gemeinschaft o. Ä. schleunigst zu verlassen

Aussprache

Betonung: hinauskatapultieren
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich katapultiere hinausich katapultiere hinaus 
 du katapultierst hinausdu katapultierest hinaus katapultier hinaus, katapultiere hinaus!
 er/sie/es katapultiert hinauser/sie/es katapultiere hinaus 
Pluralwir katapultieren hinauswir katapultieren hinaus 
 ihr katapultiert hinausihr katapultieret hinaus
 sie katapultieren hinaussie katapultieren hinaus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich katapultierte hinausich katapultierte hinaus
 du katapultiertest hinausdu katapultiertest hinaus
 er/sie/es katapultierte hinauser/sie/es katapultierte hinaus
Pluralwir katapultierten hinauswir katapultierten hinaus
 ihr katapultiertet hinausihr katapultiertet hinaus
 sie katapultierten hinaussie katapultierten hinaus
Partizip I hinauskatapultierend
Partizip II hinauskatapultiert
Infinitiv mit zu hinauszukatapultieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nach draußen katapultieren
  2. jemanden zwingen, eine Gemeinschaft o. Ä. schleunigst zu verlassen

    Gebrauch

    Jargon

    Beispiel

    man hat ihn endgültig hinauskatapultiert

Blättern