hi­n­aus­ge­lei­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinausgeleiten

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|naus|ge|lei|ten
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|aus|ge|lei|ten

Bedeutung

aus etwas, nach draußen geleiten

Beispiel
  • den Besuch, den Patienten aus dem Zimmer hinausgeleiten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich geleite hinaus ich geleite hinaus
du geleitest hinaus du geleitest hinaus geleit hinaus, geleite hinaus!
er/sie/es geleitet hinaus, hinausgeleitet er/sie/es geleite hinaus
Plural wir geleiten hinaus wir geleiten hinaus
ihr geleitet hinaus, hinausgeleitet ihr geleitet hinaus, hinausgeleitet geleitet hinaus!
sie geleiten hinaus sie geleiten hinaus

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich geleitete hinaus ich geleitete hinaus
du geleitetest hinaus du geleitetest hinaus
er/sie/es geleitete hinaus er/sie/es geleitete hinaus
Plural wir geleiteten hinaus wir geleiteten hinaus
ihr geleitetet hinaus ihr geleitetet hinaus
sie geleiteten hinaus sie geleiteten hinaus
Partizip I hinausgeleitend
Partizip II hinausgeleitet
Infinitiv mit zu hinauszugeleiten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?