hi­n­aus­drü­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hinausdrücken

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
hi|naus|drü|cken
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|aus|drü|cken

Bedeutungen (3)

  1. aus etwas drücken
    Beispiel
    • jemanden aus dem Eingang hinausdrücken
  2. sich möglichst unauffällig aus einem Raum, Bereich entfernen, wegbegeben
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich hinausdrücken
    Beispiel
    • sich aus dem Zimmer hinausdrücken, sich zur Tür hinausdrücken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?