Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hi­n­aus­drän­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: hi|naus|drän|gen
Alle Trennmöglichkeiten: hi|n|aus|drän|gen
Beispiel: sich hinausdrängen

Bedeutungsübersicht

    1. nach draußen drängen
    2. sich nach draußen drängen
    1. jemanden aus etwas drängen
    2. aus einer Gemeinschaft, Stellung usw. drängen

Aussprache

Betonung: hinausdrängen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich dränge hinausich dränge hinaus 
 du drängst hinausdu drängest hinaus dräng hinaus, dränge hinaus!
 er/sie/es drängt hinauser/sie/es dränge hinaus 
Pluralwir drängen hinauswir drängen hinaus 
 ihr drängt hinausihr dränget hinaus
 sie drängen hinaussie drängen hinaus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich drängte hinausich drängte hinaus
 du drängtest hinausdu drängtest hinaus
 er/sie/es drängte hinauser/sie/es drängte hinaus
Pluralwir drängten hinauswir drängten hinaus
 ihr drängtet hinausihr drängtet hinaus
 sie drängten hinaussie drängten hinaus
Partizip I hinausdrängend
Partizip II hinausgedrängt
Infinitiv mit zu hinauszudrängen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. nach draußen drängen
    2. sich nach draußen drängen

      Grammatik

      sich hinausdrängen
    1. jemanden aus etwas drängen
    2. aus einer Gemeinschaft, Stellung usw. drängen

      Beispiel

      jemanden aus seinem Amt, seiner Stellung hinausdrängen

Blättern