hi­n­auf­trei­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
hi|nauf|trei|ben
Alle Trennmöglichkeiten
hi|n|auf|trei|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. nach [dort] oben treiben
    Beispiel
    • Vieh auf die Alm, den steilen Pfad hinauftreiben
  2. in die Höhe treiben; erhöhen
    Beispiel
    • die Preise hinauftreiben

Synonyme zu hinauftreiben

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich treibe hinaufich treibe hinauf
du treibst hinaufdu treibest hinauf treib hinauf, treibe hinauf!
er/sie/es treibt hinaufer/sie/es treibe hinauf
Pluralwir treiben hinaufwir treiben hinauf
ihr treibt hinaufihr treibet hinauf treibt hinauf!
sie treiben hinaufsie treiben hinauf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich trieb hinaufich triebe hinauf
du triebst hinaufdu triebest hinauf
er/sie/es trieb hinaufer/sie/es triebe hinauf
Pluralwir trieben hinaufwir trieben hinauf
ihr triebt hinaufihr triebet hinauf
sie trieben hinaufsie trieben hinauf
Partizip I hinauftreibend
Partizip II hinaufgetrieben
Infinitiv mit zu hinaufzutreiben

Aussprache

Info
Betonung
hinauftreiben