hieb- und stich­fest

Aussprache:
Betonung
hieb- und stichfest

Rechtschreibung

Worttrennung
hieb- und stich|fest

Bedeutung

durch mögliche Einwände oder Angriffe in seiner Gültigkeit nicht zu erschüttern, unwiderlegbar, fundiert

Beispiel
  • hieb- und stichfeste Argumente

Herkunft

nach einer Zauberhandlung, die jemanden unverwundbar machen sollte

Grammatik

Adjektiv

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?