he­te­ro­dy­na­misch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Botanik
Aussprache:
Betonung
heterodynamisch

Rechtschreibung

Worttrennung
he|te|ro|dy|na|misch

Bedeutung

ungleichwertig in Bezug auf die Entwicklungstendenz (von zwittrigen Blüten, deren weibliche oder männliche Organe so kräftig entwickelt sind, dass sie äußerlich wie eingeschlechtige Blüten erscheinen)

Herkunft

griechisch-neulateinisch

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?