her­vor­ste­chen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hervorstechen
Lautschrift
[hɛɐ̯ˈfoːɐ̯ʃtɛçn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
her|vor|ste|chen

Bedeutungen (2)

  1. spitz aus etwas herausstehen
    Beispiel
    • die Armschiene stach aus dem Ärmel hervor
  2. sich deutlich, scharf von seiner Umgebung abheben
    Beispiele
    • leuchtende Farben, die aus dem Dunkel hervorstechen
    • hervorstechende Merkmale, Eigenschaften

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich steche hervor ich steche hervor
du stichst hervor du stechest hervor stich hervor!
er/sie/es sticht hervor er/sie/es steche hervor
Plural wir stechen hervor wir stechen hervor
ihr stecht hervor ihr stechet hervor stecht hervor!
sie stechen hervor sie stechen hervor

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich stach hervor ich stäche hervor
du stachst hervor du stächest hervor, stächst hervor
er/sie/es stach hervor er/sie/es stäche hervor
Plural wir stachen hervor wir stächen hervor
ihr stacht hervor ihr stächet hervor, stächt hervor
sie stachen hervor sie stächen hervor
Partizip I hervorstechend
Partizip II hervorgestochen
Infinitiv mit zu hervorzustechen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen