he­r­um­ho­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herumhocken

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|ho|cken
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|ho|cken

Bedeutungen (3)

  1. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • sie hockten untätig herum
    1. im Bogen, im Kreis (um etwas) hocken (1a)
      Beispiel
      • wir hockten um ein Feuer herum
    2. Gebrauch
      umgangssprachlich, besonders süddeutsch
      Beispiel
      • sie hockten um ihn herum und lauschten seiner Erzählung
    1. sich im Kreis, im Bogen (um jemanden, etwas) hocken
      Grammatik
      sich herumhocken
      Beispiel
      • wir hockten uns um die Feuerstelle herum
    2. sich (um jemanden, etwas) herumsetzen
      Gebrauch
      umgangssprachlich, besonders süddeutsch
      Grammatik
      sich herumhocken
      Beispiel
      • hockt euch doch um den Tisch herum

Grammatik

schwaches Verb; hat; süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: ist

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?