he­r­um­flie­gen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herumfliegen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rum|flie|gen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|um|flie|gen

Bedeutungen (2)

  1. ohne bestimmtes Ziel, festgesetzte Richtung fliegen (1, 2, 4a)
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
  2. jemanden, etwas an verschiedene Orte einer Gegend fliegen (7)
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • jemanden [mit dem Hubschrauber] herumfliegen
    • sich in der Gegend herumfliegen lassen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?