her­schie­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
herschieben

Rechtschreibung

Worttrennung
her|schie|ben
Beispiel
etwas vor sich herschieben

Bedeutungen (2)

  1. zum Sprechenden schieben
    Beispiel
    • schieb mir doch mal die Dose mit den Keksen her!
    1. sich hinter jemandem oder einem Gegenstand befinden und ihn schieben
      Beispiel
      • sie schob das Kind, den Kinderwagen vor sich her
    2. (etwas Unangenehmes) auf einen späteren Zeitpunkt verlegen
      Beispiel
      • ich habe die Entscheidung lange vor mir hergeschoben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen