he­r­ein­brin­gen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hereinbringen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rein|brin|gen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|ein|brin|gen

Bedeutungen (2)

  1. von dort draußen hierher nach drinnen bringen
    Beispiel
    • sie brachte die bestellten Waren herein
  2. Investitionen, Verluste o. Ä. ausgleichen, wettmachen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • Produktions-, Geld-, Zeitverluste, Unkosten wieder hereinbringen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?