he­r­aus­rei­ßen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
herausreißen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|rei|ßen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|rei|ßen

Bedeutungen (2)

  1. aus etwas reißen (5a)
    Beispiele
    • eine Seite [aus dem Heft] herausreißen
    • den Fußboden, die Türen herausreißen lassen
    • ich musste mir einen Zahn herausreißen (umgangssprachlich; ziehen) lassen
    • er riss das Unkraut mit der Wurzel aus der Erde heraus
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemanden aus seiner vertrauten Umgebung, aus der Arbeit, aus seiner Traurigkeit, Lethargie, aus einem Gespräch herausreißen
    1. jemandem aus einer bedrängten Lage helfen, jemanden aus Schwierigkeiten befreien
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • seine Freunde herausreißen
      • ihre Aussage hat ihn herausgerissen
    2. Fehler, Mängel einer Sache wieder aufwiegen, ausgleichen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • die Eins im Aufsatz reißt die Drei im Diktat heraus
      • ich habe etwas zugenommen, aber das Kleid reißt alles heraus

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?