he­r­aus­quel­len

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herausquellen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|quel|len
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|quel|len

Bedeutungen (2)

  1. quellend herausdringen
    Beispiel
    • aus der Vertiefung quoll Wasser heraus
  2. unnatürlich geschwollen hervortreten (2b)
    Beispiel
    • durch die Anstrengung quollen die Augen heraus

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?