he­r­aus­put­zen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
herausputzen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|put|zen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|put|zen

Bedeutung

so schmücken, putzen, dass es ins Auge fällt

Beispiele
  • sie putzt sich immer sehr heraus
  • die Kinder [festlich] herausputzen
  • die Wagen für den Festumzug [prächtig] herausputzen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 für den hohen Besuch hat sich die Kleinstadt herausgeputzt

Synonyme zu herausputzen

  • sich aufputzen, sich fein machen, sich schmücken, sich schön machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?