he­r­aus­prü­geln

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herausprügeln

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|prü|geln
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|prü|geln

Bedeutungen (3)

  1. jemanden durch Prügel dazu bringen, etwas mitzuteilen oder herzugeben
    Beispiel
    • die Wahrheit, ein Geständnis, das Geld aus jemandem herausprügeln
  2. durch Prügeln befreien
    Beispiel
    • sie mussten ihren Freund herausprügeln
  3. durch Prügel herausbringen, entfernen
    Beispiel
    • diese Allüren werde ich ihm herausprügeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?