Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

he­r­aus­kit­zeln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung: he|raus|kit|zeln
Alle Trennmöglichkeiten: he|r|aus|kit|zeln

Bedeutungsübersicht

  1. etwas Verborgenes zum Vorschein bringen
  2. dort, wo man an bestimmte Grenzen stößt, noch etwas erreichen; abnötigen, abringen
  3. jemandem Informationen [gegen dessen Willen] entlocken

Synonyme zu herauskitzeln

herausholen, provozieren

Aussprache

Betonung: herauskitzeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas Verborgenes zum Vorschein bringen

    Beispiel

    Begeisterung, Angst, Leidenschaft aus jemandem herauskitzeln
  2. dort, wo man an bestimmte Grenzen stößt, noch etwas erreichen; abnötigen, abringen

    Beispiel

    noch den letzten Cent aus den Zulieferern herauskitzeln
  3. jemandem Informationen [gegen dessen Willen] entlocken

    Beispiel

    obwohl sie versprochen hatte, nichts zu verraten, hat er das Geheimnis doch aus ihr herausgekitzelt

Blättern