he­r­aus­brin­gen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|brin|gen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|brin|gen

Bedeutungen (5)

Info
  1. von dort drinnen hierher nach draußen bringen
    Beispiel
    • bitte, bring uns doch noch einen Liegestuhl [auf die Terrasse] heraus!
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • die Rotweinflecken habe ich nicht mehr herausgebracht
    1. ein Werk, einen Autor veröffentlichen
      Beispiele
      • das Gesamtwerk Goethes als Taschenbuchreihe herausbringen
      • das Theater hat ein neues Stück herausgebracht (aufgeführt)
    2. in den Handel, auf den Markt bringen
      Beispiel
      • eine neue Briefmarkenserie, ein neues Automodell herausbringen
  3. herausbekommen (2), herausfinden
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • hast du herausgebracht, wie er das gemacht hat?
  4. (von Lauten, Tönen o. Ä.) von sich geben; hervorbringen
    Beispiel
    • vor Aufregung konnte sie kein Wort herausbringen

Synonyme zu herausbringen

Info

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bringe herausich bringe heraus
du bringst herausdu bringest heraus bring heraus, bringe heraus!
er/sie/es bringt herauser/sie/es bringe heraus
Pluralwir bringen herauswir bringen heraus
ihr bringt herausihr bringet heraus
sie bringen heraussie bringen heraus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich brachte herausich brächte heraus
du brachtest herausdu brächtest heraus
er/sie/es brachte herauser/sie/es brächte heraus
Pluralwir brachten herauswir brächten heraus
ihr brachtet herausihr brächtet heraus
sie brachten heraussie brächten heraus
Partizip I herausbringend
Partizip II herausgebracht
Infinitiv mit zu herauszubringen

Aussprache

Info
Betonung
🔉herausbringen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
herausbringen