he­r­aus­bre­chen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|raus|bre|chen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|aus|bre|chen

Bedeutungen (4)

Info
    1. brechend aus einem Ganzen lösen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • ein paar Fliesen aus der Wand herausbrechen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Streik wird nur dann erfolgreich sein, wenn sich keiner aus der Front der Streikenden herausbrechen lässt
    2. sich durch starken Druck o. Ä. [brechend] aus einem Ganzen lösen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • große Stücke brachen aus der Felswand heraus
  1. (von Gefühlsäußerungen) plötzlich und unvermittelt zum Ausbruch kommen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • Zorn, Hass brach aus ihm heraus
  2. Gebrauch
    selten
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • das Feuer brach aus dem Dachstuhl heraus
  3. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • das ganze Essen wieder herausbrechen

Synonyme zu herausbrechen

Info

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich breche herausich breche heraus
du brichst herausdu brechest heraus brich heraus!
er/sie/es bricht herauser/sie/es breche heraus
Pluralwir brechen herauswir brechen heraus
ihr brecht herausihr brechet heraus brecht heraus!
sie brechen heraussie brechen heraus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich brach herausich bräche heraus
du brachst herausdu brächest heraus, brächst heraus
er/sie/es brach herauser/sie/es bräche heraus
Pluralwir brachen herauswir brächen heraus
ihr bracht herausihr brächet heraus, brächt heraus
sie brachen heraussie brächen heraus
Partizip I herausbrechend
Partizip II herausgebrochen
Infinitiv mit zu herauszubrechen

Aussprache

Info
Betonung
herausbrechen