he­r­an­brin­gen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|ran|brin|gen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|an|brin|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. in die Nähe des Sprechenden oder einer anderen Person, einer Sache bringen
    Beispiele
    • er war vollauf damit beschäftigt, die Verpflegung heranzubringen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die anderen Fahrer des Feldes an den Spitzenreiter heranbringen (heranführen)
  2. mit einer Sache vertraut machen
    Beispiel
    • man sollte die jungen Menschen vorsichtig an diese Probleme heranbringen

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich bringe heran ich bringe heran
du bringst heran du bringest heran bring heran, bringe heran!
er/sie/es bringt heran er/sie/es bringe heran
Plural wir bringen heran wir bringen heran
ihr bringt heran ihr bringet heran
sie bringen heran sie bringen heran

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich brachte heran ich brächte heran
du brachtest heran du brächtest heran
er/sie/es brachte heran er/sie/es brächte heran
Plural wir brachten heran wir brächten heran
ihr brachtet heran ihr brächtet heran
sie brachten heran sie brächten heran
Partizip I heranbringend
Partizip II herangebracht
Infinitiv mit zu heranzubringen

Aussprache

Info
Betonung
heranbringen