he­r­ab­sin­ken

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herabsinken

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rab|sin|ken
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|ab|sin|ken

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • der Ballon sinkt herab
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (dichterisch) die Nacht sinkt herab (es wird Nacht)
  2. auf ein bestimmtes, gesellschaftlich, moralisch, künstlerisch als niedrig erachtetes Niveau absinken
    Beispiel
    • diese Bühne ist zu einem [richtigen] Provinztheater herabgesunken

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?