he­r­ab­las­sen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herablassen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|rab|las|sen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|ab|las|sen
Beispiel
sie ließ sich herab

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • das Gitter, den Rollladen, den Vorhang herablassen
    • einen Korb an einem Seil herablassen
    • der Gefangene hat sich mit einem Strick an der Mauer herabgelassen
    1. sich schließlich zu etwas bereitfinden, was man eigentlich als unter seiner Würde betrachtet
      Gebrauch
      ironisch
      Grammatik
      sich herablassen
      Beispiel
      • wirst du dich noch herablassen, meine Frage zu beantworten?
    2. sich als in einer bestimmten Ordnung höher Stehender einem niedriger Stehenden zuwenden
      Gebrauch
      veraltet, noch ironisch
      Grammatik
      sich herablassen
      Beispiel
      • der Fürst ließ sich zu seinen Leuten herab
    3. in geistiger Hinsicht von einer höheren Stufe sich jemandem zuwenden
      Gebrauch
      selten
      Grammatik
      sich herablassen

Synonyme zu herablassen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?