oder

ha­schen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
veraltend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░
Wort mit gleicher Schreibung
haschen (schwaches Verb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ha|schen
Beispiele
du haschst; sich haschen

Bedeutungen (2)

Info
  1. schnell [mit den Händen] ergreifen, fangen
    Beispiele
    • Schwalben haschen die Insekten im Flug
    • sich [gegenseitig]/(gehoben:) einander haschen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • hasch mich, ich bin der Frühling! (veraltet scherzhaft oder spöttisch: dient der Charakterisierung einer älteren, besonders einer weiblichen Person, die zu jugendlich zurechtgemacht ist)
  2. [mit den Händen] schnell nach jemandem oder etwas greifen
    Beispiele
    • nach jemandes Hand, nach einer Fliege haschen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 nach Ruhm, Beifall haschen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch (mitteldeutsch) (er)haschen, eigentlich = fassen, packen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich hasche ich hasche
du haschst du haschest hasch, hasche!
er/sie/es hascht er/sie/es hasche
Plural wir haschen wir haschen
ihr hascht ihr haschet hascht!
sie haschen sie haschen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich haschte ich haschte
du haschtest du haschtest
er/sie/es haschte er/sie/es haschte
Plural wir haschten wir haschten
ihr haschtet ihr haschtet
sie haschten sie haschten
Partizip I haschend
Partizip II gehascht
Infinitiv mit zu zu haschen

Aussprache

Info
Betonung
haschen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder