hams­tern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hamstern
Lautschrift
[ˈhamstɐn]

Rechtschreibung

Worttrennung
hams|tern
Beispiel
ich hamstere

Bedeutungen (3)

    1. Hamsterkäufe vornehmen
      Beispiel
      • als die Waren knapp wurden, fingen alle an zu hamstern
    2. (angesichts einer drohenden Knappheit) horten
      Beispiel
      • Lebensmittel, Zigaretten, Benzin hamstern
    1. (besonders bei Bauern auf dem Land) etwas gegen Lebensmittel eintauschen
      Gebrauch
      früher
      Beispiel
      • nach dem Krieg kamen viele Städter aufs Land und hamsterten
    2. Gebrauch
      früher
      Beispiel
      • Kartoffeln, Speck, Getreide hamstern
  1. Beispiel
    • sie hamsterte viele Titel

Synonyme zu hamstern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?