Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

hals­star­rig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: hals|star|rig

Bedeutungsübersicht

[gegen bessere Einsicht] auf seinem Willen, seiner Meinung beharrend; starrköpfig

Beispiele

  • ein halsstarriger Mensch
  • »Ich will aber nicht«, sagte er halsstarrig

Synonyme zu halsstarrig

eigensinnig, halsstarr, hartnäckig, starr, störrisch, trotzig, trotzköpfig, unbeugsam, unnachgiebig; (bildungssprachlich) obstinat; (umgangssprachlich) dickköpfig, dickschädelig, hartschädelig; (abwertend) borniert, rechthaberisch, starrköpfig, starrsinnig, verstockt; (umgangssprachlich abwertend) klotzköpfig, verbohrt; (umgangssprachlich emotional abwertend) stur [wie ein Bock/Panzer]; (landschaftlich) hartköpfig, stockig; (veraltend) stierköpfig; (veraltet) entetiert

Aussprache

Betonung: hạlsstarrig🔉

Blättern