hä­keln

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hä|keln
Beispiel
ich häk[e]le

Bedeutungen (2)

Info
    1. (eine Handarbeit) mit einer Häkelnadel herstellen, anfertigen
      Beispiel
      • ein Kinderjäckchen häkeln
    2. eine Häkelarbeit machen
      Beispiele
      • sie häkelt [viel, gerne]
      • sie häkelt an einer Decke (ist mit dem Häkeln einer Decke beschäftigt)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er häkelt (scherzhaft; arbeitet, schreibt) schon lange an seiner Diplomarbeit
  1. sich [in harmloser, lustiger Weise] streiten; necken, frotzeln
    Gebrauch
    österreichisch umgangssprachlich, sonst landschaftlich
    Beispiele
    • die beiden häkeln sich ständig
    • ich häk[e]le mich mit ihr

Synonyme zu häkeln

Info

Herkunft

Info

zu mittelhochdeutsch hækel, Verkleinerungsform von: hāke(n), Haken; ursprünglich = (wie) mit Häkchen fassen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
🔉häkeln