Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

gur­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: gur|ren
Beispiel: die Taube gurrt

Bedeutungsübersicht

  1. (von der Taube) kehlige, dumpfe, weich rollende, lang gezogene Töne in bestimmten Abständen von sich geben
  2. mit gurrender Stimme sprechen, etwas von sich geben

Aussprache

Betonung: gụrren
Lautschrift: [ˈɡʊrən]
Anzeige

Herkunft

mittelhochdeutsch gurren, lautmalend

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich gurreich gurre 
 du gurrstdu gurrest gurr, gurre!
 er/sie/es gurrter/sie/es gurre 
Pluralwir gurrenwir gurren 
 ihr gurrtihr gurret
 sie gurrensie gurren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich gurrteich gurrte
 du gurrtestdu gurrtest
 er/sie/es gurrteer/sie/es gurrte
Pluralwir gurrtenwir gurrten
 ihr gurrtetihr gurrtet
 sie gurrtensie gurrten
Partizip I gurrend
Partizip II gegurrt
Infinitiv mit zu zu gurren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (von der Taube) kehlige, dumpfe, weich rollende, lang gezogene Töne in bestimmten Abständen von sich geben

    Beispiel

    auf dem Hof gurrten die Tauben
  2. mit gurrender Stimme sprechen, etwas von sich geben
Anzeige

Blättern