Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

gur­geln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: gur|geln
Beispiel: ich gurg[e]le

Bedeutungsübersicht

  1. den Rachen spülen und dabei ein gluckerndes Geräusch verursachen
    1. (von in Bewegung befindlichem Wasser) ein dunkles, dem Gluckern oder Murmeln ähnliches Geräusch hervorbringen
    2. mit gurgelnder Stimme sprechen, etwas von sich geben

Synonyme zu gurgeln

Anzeige

Aussprache

Betonung: gụrgeln 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gurgeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Rachen spülen und dabei ein gluckerndes Geräusch verursachen

    Beispiele

    • mit Kamille gurgeln
    • sie musste dreimal täglich gurgeln

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    einen gurgeln (umgangssprachlich: Alkohol trinken)
    1. (von in Bewegung befindlichem Wasser) ein dunkles, dem Gluckern oder Murmeln ähnliches Geräusch hervorbringen

      Beispiel

      die Priele, Bäche gurgeln
    2. mit gurgelnder (2a) Stimme sprechen, etwas von sich geben

      Beispiel

      zusammenhanglose Worte, Unverständliches gurgeln

Blättern