Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

gül­tig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: gül|tig

Bedeutungsübersicht

  1. rechtlich, gesetzlich o. ä. anerkannt und entsprechend wirksam; Geltung habend
  2. (als Verhaltensgrundsatz o. Ä.) allgemein anerkannt und verbindlich; von bleibender Aussagekraft

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu gültig

bindend, geltend, gesetzlich anerkannt, in Geltung, maßgebend, maßgeblich, rechtlich anerkannt, rechtsgültig, rechtskräftig, verbindlich, verpflichtend, vollgültig; (veraltet) valid; (Amtssprache) in Kraft, wirksam

Aussprache

Betonung: gụ̈ltig🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gültic = teuer; zu zahlen verpflichtet, zu: gülte, Gülte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. rechtlich, gesetzlich o. ä. anerkannt und entsprechend wirksam; Geltung habend

    Beispiele

    • ein gültiger Ausweis, Fahrschein
    • der Fahrplan ist ab 1. Oktober gültig
    • diese Münze ist nicht mehr gültig
    • einen Vertrag als gültig anerkennen
  2. (als Verhaltensgrundsatz o. Ä.) allgemein anerkannt und verbindlich; von bleibender Aussagekraft

    Beispiel

    eine gültige Maxime, Losung

Blättern