grob­kör­nig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
grobkörnig

Rechtschreibung

Worttrennung
grob|kör|nig

Bedeutungen (2)

  1. aus groben Körnern (4b) bestehend; mit körniger Struktur
    Beispiele
    • grobkörniger Sand
    • grobkörniges Mehl
  2. (von Filmen) mit einer Schicht [verhältnismäßig] grober, unterschiedlich verteilter Körner (4a) versehen
    Gebrauch
    Film, Fotografie
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?