Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

gott­voll

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: gott|voll

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) übermäßig komisch wirkend
  2. (gehoben) in ergreifender Weise herrlich

Synonyme zu gottvoll

herrlich; ausgezeichnet, grandios, großartig, hervorragend, himmlisch, hinreißend, paradiesisch, phänomenal, prächtig, sehr gut/schön, unübertrefflich, vorzüglich; (bildungssprachlich) exzellent, superb; (dichterisch) elysisch; (umgangssprachlich) bombig, [echt] spitze, einsame Spitze, famos, fantastisch, klasse, mega, prima, stark, super, toll, umwerfend; (emotional) köstlich; (emotional verstärkend) bildschön, wunderbar, wunderschön; (oft scherzhaft) göttlich

Aussprache

Betonung: gọttvoll

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgottvoll
Komparativgottvoller
Superlativam gottvollsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-gottvoller-gottvolle-gottvolles-gottvolle
Genitiv-gottvollen-gottvoller-gottvollen-gottvoller
Dativ-gottvollem-gottvoller-gottvollem-gottvollen
Akkusativ-gottvollen-gottvolle-gottvolles-gottvolle

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergottvollediegottvolledasgottvollediegottvollen
Genitivdesgottvollendergottvollendesgottvollendergottvollen
Dativdemgottvollendergottvollendemgottvollendengottvollen
Akkusativdengottvollendiegottvolledasgottvollediegottvollen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingottvollerkeinegottvollekeingottvolleskeinegottvollen
Genitivkeinesgottvollenkeinergottvollenkeinesgottvollenkeinergottvollen
Dativkeinemgottvollenkeinergottvollenkeinemgottvollenkeinengottvollen
Akkusativkeinengottvollenkeinegottvollekeingottvolleskeinegottvollen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. übermäßig komisch wirkend

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • ein gottvoller Anblick
    • du bist gottvoll! (du kommst auf merkwürdige Ideen!)
  2. in ergreifender Weise herrlich

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • eine gottvolle Landschaft
    • die junge Künstlerin spielte gottvoll

Blättern