Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

gott­ver­las­sen

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: gott|ver|las|sen

Bedeutungsübersicht

  1. (umgangssprachlich) (in bedrückender, trostloser Weise) abseits von allem Verkehr, von allem städtischen Getriebe gelegen
  2. von Gott verlassen oder dieses Gefühl empfindend
  3. jemandem wie von Gott verlassen, ohne Verstand erscheinend

Synonyme zu gottverlassen

abgelegen, abgeschnitten, einsam, entlegen, öde, unberührt, verborgen, verlassen, verschwiegen, verwaist, wüst

Aussprache

Betonung: gọttverlassen
Lautschrift: [ˈɡɔtfɛɐ̯lasn̩]

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in bedrückender, trostloser Weise) abseits von allem Verkehr, von allem städtischen Getriebe gelegen

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    ein gottverlassenes Kaff
  2. von Gott verlassen oder dieses Gefühl empfindend

    Beispiele

    • eine gottverlassene Einsamkeit
    • sich gottverlassen vorkommen
  3. jemandem wie von Gott verlassen, ohne Verstand erscheinend

    Beispiel

    gottverlassen agieren

Blättern