gott­be­wah­re

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
gottbewahre

Rechtschreibung

Worttrennung
gott|be|wah|re
Beispiele
gottbewahre!; aber Gott bewahre uns davor!

Bedeutung

abwehrende oder verneinende Beteuerung; auf keinen Fall, bestimmt nicht

Beispiel
  • gottbewahre, so etwas lasse ich mir nicht gefallen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?