glu­ckern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉gluckern

Rechtschreibung

Worttrennung
glu|ckern
Beispiel
ich gluckere

Bedeutungen (2)

  1. (von einer Flüssigkeit) durch leichte [Wellen]bewegung leise, dunkel klingende Laute hervorbringen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • der Bach gluckert
    • eine gluckernde Quelle
  2. (von einer Flüssigkeit) sich fließend fortbewegen und dabei leise, dunkel klingende Laute hervorbringen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • der Wein gluckert in die Gläser

Synonyme zu gluckern

Herkunft

zu glucken

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?