glim­mern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
glimmern

Rechtschreibung

Worttrennung
glim|mern
Beispiel
ich glimmere

Bedeutung

schimmern, schwach glänzen

Beispiele
  • ein Rotlicht glimmerte am Armaturenbrett
  • glimmernde Granite

Herkunft

mittelhochdeutsch glimmer(e)n = glänzen, leuchten, Iterativ-Intensiv-Bildung zu glimmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot