gleich­set­zen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
gleich|set|zen
Rechtschreibregel
D 47

Bedeutungen (2)

Info
  1. vergleichbar machen; als gleich, als dasselbe ansehen
    Beispiel
    • er hat seine Arroganz mit Können gleichgesetzt
  2. auf eine Stufe stellen, als [sozial] gleichwertig ansehen
    Beispiel
    • der Handarbeiter ist dem Kopfarbeiter gleichzusetzen

Synonyme zu gleichsetzen

Info
  • als gleichwertig ansehen, auf eine [Rang]stufe stellen, die gleichen Rechte zugestehen, gleich behandeln, mit/nach gleicher Elle messen, nicht unterscheiden
  • als gleich/als dasselbe ansehen, identifizieren, über einen Kamm scheren, vergleichbar machen, zusammenwerfen; (umgangssprachlich) in einen Topf werfen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich setze gleichich setze gleich
du setzt gleichdu setzest gleich setz gleich, setze gleich!
er/sie/es setzt gleicher/sie/es setze gleich
Pluralwir setzen gleichwir setzen gleich
ihr setzt gleichihr setzet gleich setzt gleich!
sie setzen gleichsie setzen gleich

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich setzte gleichich setzte gleich
du setztest gleichdu setztest gleich
er/sie/es setzte gleicher/sie/es setzte gleich
Pluralwir setzten gleichwir setzten gleich
ihr setztet gleichihr setztet gleich
sie setzten gleichsie setzten gleich
Partizip I gleichsetzend
Partizip II gleichgesetzt
Infinitiv mit zu gleichzusetzen

Aussprache

Info
Betonung
🔉gleichsetzen