ge­wieft

Wortart INFO
Adjektiv
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ge|wieft

Bedeutung

Info

sehr erfahren, schlau, gewitzt; jeden Vorteil sogleich erkennend und sich nicht übervorteilen lassend

Beispiele
  • ein gewiefter Bursche, Wahlkampftaktiker
  • sie ist gewieft im Umgang mit den Medien

Synonyme zu gewieft

Info

Herkunft

Info

wahrscheinlich 2. Partizip von mittelhochdeutsch wīfen = winden, schwingen, verwandt mit Wipfel

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivgewieft
Komparativgewiefter
Superlativam gewieftesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivgewieftergewieftengewieftemgewieften
FemininumArtikel
Adjektivgewieftegewieftergewieftergewiefte
NeutrumArtikel
Adjektivgewieftesgewieftengewieftemgewieftes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivgewieftegewieftergewieftengewiefte

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivgewieftegewieftengewieftengewieften
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivgewieftegewieftengewieftengewiefte
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivgewieftegewieftengewieftengewiefte
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivgewieftengewieftengewieftengewieften

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivgewieftergewieftengewieftengewieften
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivgewieftegewieftengewieftengewiefte
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivgewieftesgewieftengewieftengewieftes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivgewieftengewieftengewieftengewieften

Aussprache

Info
Betonung
🔉gewieft