ge­wach­sen

Aussprache:
Betonung
gewachsen
Lautschrift
[ɡəˈvaksn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|wach|sen
Beispiele
jemandem, einer Sache gewachsen sein; gewachsener Boden

Bedeutungen (2)

  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem, einer Sache gewachsen sein (jemandem, etwas standhalten, eine Aufgabe bewältigen, jemandem, einer Sache Widerpart bieten können: seinem Gegner, einem Redner, einem Problem, der Situation gewachsen sein; einem solchen Ton bin ich nicht gewachsen)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?